AMIGO für Industriebetriebe

Diese Technologie ermöglicht die Lösung einer Reihe der Probleme im Energiemanagementbereich z.b.s.: überhöhte Energiekosten, Produktionsverluste , übermäßige Unterhalts- und Reparaturkosten der technologischen Ausrüstung.

Optimierte Steurung des industriellen Stromversorgungssystems

AMIGO I gewährleistet sowohl ein koordiniertes Management der lokalen Erzeugungseinheiten und Strom-Speicherungsgeräten als auch die Kontrolle der Spannungspegel bei Betrieb-Transformerstationen. Außerdem, managt das Programm die steuerbaren Verbraucher in automatischen und halbautomatischen Arbeitsweisen. Das Model der AMIGO I Architectur ist im nachfolgenden Bild beschrieben.

Download pdf AMIGO INDUSTRIAL 

Based on forecasts

Basiert auf Prognosen

  • Die Technologie AMIGO, die auf die Prognosen des potenziellen Stromverbrauchs und der erneuebaren Generation basiert, ermöglicht den dreistufigen Belastungsoptimierungsmechanismus:
  • Eine langfristige Etappe (bis zu einem Jahr) umfasst der Ausgleich der durchschnittlichen Belastung auf Energiequellen und Berücksichtigung des Wartung- und Reparatur-Plans;
  • Eine kurzfristige Etappe (der ganzen Tag vor) bedeutet eine optimale Auswahl zwischen der externen Energieversorgung, lokalen Erzeugungsquellen und der Strategieentwicklung von Erbringung des Speicher-Ladensystems/ Entlastung der prognostizierten Belastung laut den Wettervorhersagen;.
  • Eine operative Etappe ( eine Minute vor)- eine Suche nach der optimalen Belastungsverteilung zwischen den existierenden Energiequellen.
  • Optimierungs- und Überwachungsalgorithmen von AMIGO I funktionieren im Zusammenhang mit dem Informationsmodell , das den Standards des IEC (Common information Model) entspricht

AMIGO I FUNKTIONALITÄT

  • Vorbereitung und Implementierung des rentabelsten Profils der energie-Einkauf für die geplante Strecke und den geplanten Zeitraum
  • Der zusätzliche Gewinn aus der Teilnahme an Lastmanagement und Demand-Response;
  • Rückgang des Betrieb- Energieverbrauchs durch Fixierung der Spannungsstabilisierung auf den nominell erforderlichen Ebene
  • Erhaltung der akzeptablen Niveaus vom Stromqualität und Grid-Parameter für zuverlässige und unterbrechungsfreie Stromversorgung;
  • Spannungs- und Frequaenzregelung des innerbetrieblichen Netzes, die in einer autonomen Arbeitsweise funktioniert:
  • Ausgleich der Aufwendungen für local hergestellte oder gekaufte Elektizität, Wärme und Frost
  • Marktbeziehungen und Etablierung der optimalen Marktpreise für Energie- Beschaffung auf Groshandels- oder Einzelhandels-Energiemärkte.

 

  

 

RTSoft GmbH
Gutenbergstr. 2, 85737 Ismaning
Tel.: +49 89 370 058 400
info@rtsoft.de
www.rtsoft.de

AMIGO

Das System des Informationsmanagements, das die koordinierte Steuerung von DER, der Betriebsart, der Konfigurationstools und der lokalen Volt/Var Kontrolle gewährleistet.
SOFORT VERWENDEN
SIGN UP FOR FREE
Terms + Privacy © 2016 RTSoft. All rights reserved .